Pädagogische Arbeit

Ergänzend zu ihrem hochrangigen internationalen künstlerischen Profil verfügt die EUROPA CHOR AKADEMIE GÖRLITZ durch umfangreiche pädagogische Projektaktivitäten (künstlerische Qualifizierungsmaßnahmen für Laien, pädagogische Qualifizierungsmaßnahmen für Profi-Musiker, Kulturvermittlungsprojekte für Schulen, Chortheaterprojekte mit Schulen, auch Brennpunktschulen) über entscheidende Kompetenzen, wenn es darum geht, künstlerische Spitzenprodukte im Sinne der Breitenwirksamkeit von Chormusik, kultureller Bildung und gesellschaftlicher Verantwortung nutzbar zu machen. Ein wichtiger Baustein dieser Arbeit ist Ausbildung und Einsatz von Akademisten und Stipendiaten als Chorpädagogen vor Ort an den teilnehmenden Schulen.  

Für ihre pädagogische Arbeit hat die ECA an der Schnittstelle von Universität und Schule mit führenden Fachwissenschaftlern und Musikpädagogen, u.a. aus der Chorbewegung Venezuela, interdisziplinäre Kulturvermittlungsprojekte (Schulprojektreihe „ErlebnisMusik“) und das Chortheaterprojekt „Europa Chor Fantasie“ entwickelt.

Aktuelle Beispiele aus dieser Arbeit im Kulturraum Oberlausitz/Niederschlesien: